Gruppenausstellung

 

"4 Wände",

 

 

 

 

 

02.10.-14.11.2020

 

 

 

 

 

 

 

 

Lockdowns haben den Alltagsrhythmus verändert. Was genau ist dieses Zuhause, das #StayHome suggeriert? Stereotypische Vorstellungen des „home“ werden hinterfragt und das Private, vom eigenen Schlafzimmer bis zum Selbstbildnis, rückt in den Vordergrund. „4 Wände“ reflektiert über das Zuhause-Sein in Zeiten einer Ausnahmesituation, in der sowie körperlich-emotionale Zustände, als auch die eigene künstlerische Praxis auf die Probe gestellt werden.

 

Vom Flüchtlingsboot in die Bundeskunsthalle

 

 

 

 

 

 

 

 

weiterlesen auf DW

"WAS DANACH KOMMT…"

– EIN KUNSTSPAZIERGANG IM LEIPZIGER OSTEN /

 

17.7. - 12.8.2020

 

 

 

 

Facebook event 

 

 

 

FRAGMENTS FROM NOW

FOR AN UNFINISHED FUTURE

 

 

 

 

 

 

 

30. Juni bis 30. August 2020

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bundeskunsthalle Bonn

mehr info

Rotterdam Photo Festival 2020
Rotterdam Photo Festival 2020
Rotterdam Photo 2020

From a broad range of submissions, the jury selected over 30 photographers to exhibit their work, based on the theme TRANSITIONS, during Rotterdam Photo 2020. The both national and international selection reveals the intriguing works of photographers...

6.2-9-2-2020 

Deliplein, Katendrecht 
3072 AN RotterdamThe Netherlands

gestern heute morgen – Die globalen Krisen der Zukunft / foto ©Thorsten Klapsch
gestern heute morgen – Die globalen Krisen der Zukunft / foto ©Thorsten Klapsch

1. Vernissage am 17. Januar 2020:

Künstler*innen:

Thorsten Klapsch, Cihan Cakmak, Raisan Hameed, Ian Joyce.

ya fatima, Karbala 2013

Panorama Der Tigris، Mosul 2012
Panorama Der Tigris، Mosul 2012